Beratungsangebot

Fachberatung für professionelle Tiergestützte Intervention

Download
Wichtige Tipps für Ihre Beratungsanfrage
tgi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 444.7 KB

Drei Schritte zur Beratung

  1. Bitte wählen Sie die für Sie wichtigen Beratungsinhalte und einen Fachberater als Hauptansprechpartner aus.
  2. In einem persönlichen Gespräch mit dem Fachberater entscheiden Sie sich für den tatsächlichen Beratungsbedarf und ob es fachlich sinnvoll ist, einen weiterer Fachberater hinzuzuziehen.
  3. Das Beratungshonorar richtet sich nach dem Aufwand der Beratungsleistung, wird mit dem Fachberater individuell vereinbart und zwischen Ihnen und dem Fachberater vertraglich protokolliert.

 



Beratungsinhalte

Fachberater, die die Beratung anbieten



Aufbau von TGI-Angeboten

1.1

Begleitende Beratung zur Konzeptentwicklung eines TGI-Projektes


1.2

Begleitende Beratung zur Konzeptentwicklung einer Stallanlage


1.3

Begleitende Beratung zur Konzeptentwicklung von Begegnungszonen


1.4

Begleitende Beratung zur Entwicklung tiergerechter Methoden eines TGI-Einsatzes


1.5

Beratung zum betriebswirtschaftlichen Aufbau eines TGI-Projektes

-


1.6

Beratung zu Vorteilen einer Vereinsgründung im TGI-Bereich


1.7

Gestaltung einer Internetpräsenz


1.8

Professionelle Fotoaufnahmen

Fotografin des Netzwerks Begegnungshöfe Ina Celmer



Begutachtung von TGI-Projekten

2.1

Beurteilung von Ställen


2.2

Beurteilung von Weiden

-


2.3

Beurteilung der artgemäßen Tierhaltung (nach TVT-Merkblatt 131)


2.4

Beurteilung der Begegnungszonen für Mensch & Tier



3.1

Beurteilung des Verhaltens der Tiere innerartlich, zwischenartlich


3.2

Beurteilung der Beziehung zwischen Mitarbeitern und Tierindividuen


3.3

Beurteilung der Mensch-Tier-Beziehung in Hinblick auf tiergerechten Einsatz und Methoden


3.4

Beurteilung in Hinblick auf eine Qualifizierung als Begegnungshof



Im Dialog

4.1

Interne Informations- und Weiterbildungsveranstaltung für Einrichtungen


4.2

Prozessarbeit mit dem Team der Einrichtung


4.3

Im Dialog mit Tierärzten u.a. Fachleuten bzw. Verbänden, Krankenkassen


4.4

Supervision TGI-Praxis


4.5

Sachverständigen-Gutachten



Gezieltes Wissen erhalten und in der Praxis üben

5.1

Referententätigkeit


5.2

Weiterbildung Nutztierhaltung


5.3

Weiterbildung TGI-Einsatz bei Demenz-Betroffenen


5.4

Weiterbildung Lesehunde

-


5.5

Weiterbildung Alte Haustierarten

-


5.6

Weiterbildung Tiertraining

-


5.7

Weiterbildung "Wie kommuniziere ich mein TGI-Angebot im Gespräch richtig?"


5.8

Weiterbildung "Wie präsentiere ich mich vor der Presse gut?"


5.9

Weiterbildung Fachberater



Tierarten

6.1

Spezielle Beratung zu Esel


6.2

Spezielle Beratung zu Hühnern


6.3

Spezielle Beratung zu Hunden


6.4

Spezielle Beratung zu Kaninchen


6.5

Spezielle Beratung zu Katzen

-


6.6

Spezielle Beratung zu Meerschweinchen


6.7

Spezielle Beratung zu Neuweltkameliden


6.8

Spezielle Beratung zu Pferden


6.9

Spezielle Beratung zu Rindern


6.10

Spezielle Beratung zu Schafen


6.11

Spezielle Beratung zu Schweinen


6.12

Spezielle Beratung zu Ziegen


6.13

Spezielle Beratung zu alten Haustierrassen